• treppe1
  • treppe2
2017 - 2018

Treppen sind eines der ältesten Elemente der Architekturgeschichte, auch wenn ihre Entstehungszeit schwer zu datieren ist. Bereits in der Urzeit gab es einfache Treppensysteme. In der Antike entwickelte sich die Treppe zum festen Bestandteil repräsentativer Bauten. Sie war Symbol der Verbindung zwischen Himmel und Erde. Auch in der Renaissance hatten aufwändige Treppenanlagen einen hohen künstlerischen Wert. Erst im Barock nahm die Treppe in der Architektur eine besonders bedeutende Stellung ein: Sie diente der bewussten Inszenierung des Raums oder eines Empfanges und symbolisierte die hierarchisch gegliederte Weltordnung. Aus dieser Zeit stammen die berühmtesten Stiegenhäuser. Wichtige Treppenhäuser waren zentral gelegen und endeten in einem geräumigen Treppensaal oder dienten als Hauptbühne des Raumes.

Das Treppenhaus im aussergewöhnlich schönen Jugendstilhaus kombiniert Altes und Neues zu einem überraschenden Ganzen.

 

Bauherrschaft
Stockwerkeigentümergemeinschaft,
3007 Bern

Termine
Planung/Projektierung: 2017, Ausführung: 2018

Aufgaben
Gesamtprojektleitung, Projektierung, Ausschreibung und Realisierung

Bauvolumen
CHF 100'000

treppe hoch
Treppen sind eines der ältesten Elemente der Architekturgeschichte, auch wenn ihre Entstehungszeit schwer zu datieren ist. Bereits in der Urzeit gab es einfache Treppensysteme. In der Antike entwickelte sich die Treppe zum festen Bestandteil repräsentativer Bauten. Sie war Symbol der Verbindung zwischen Himmel und Erde. Auch in der Renaissance hatten aufwändige Treppenanlagen einen hohen künstlerischen Wert. Erst im Barock nahm die Treppe in der Architektur eine besonders bedeutende Stellung ein: Sie diente der bewussten Inszenierung des Raums oder eines Empfanges und symbolisierte die hierarchisch gegliederte Weltordnung. Aus dieser Zeit stammen die berühmtesten Stiegenhäuser. Wichtige Treppenhäuser waren zentral gelegen und endeten in einem geräumigen Treppensaal oder dienten als Hauptbühne des Raumes.
Das Treppenhaus im aussergewöhnlich schönen Jugendstilhaus kombiniert Altes und Neues zu einem überraschenden Ganzen.
3007 Bern

 

Stowezentrum Logo Small

Adresse

stowezentrum.ch ag
Bümplizstrasse 180
3018 Bern
Schweiz

+41 (0)31 990 70 00
info@stowezentrum.ch

Öffnungszeiten

Administration und Verwaltung

MO-DO08:15 - 11:45 / 13:30 - 16:30
FR08:15 - 11:45 / 13:30 - 16:00

Partner

incre

 

 

 


Zühlke & Zürcher

Login